Der Wandertag führte die Klasse 3/4 u. a. zum Spielplatz Geigen


"Projekttag" nachhaltig einkaufen und gesunde Speisen zubereiten

 

Im Rahmen des HSU und Deutschunterrichts machten sich die Kinder der Klasse 3/4 auf den Weg, nachhaltig und gesund einzukaufen. In der Schule wurden dann von den Schülerinnen und Schülern drei verschiedene gesunde Speisen zubereitet. Diese wurden gemeinsam in der Pause verspeist. Zum Schluss schrieben die Kinder die Rezepte ihrer Speise für die anderen auf, um das "Kochbuch", das die Kinder schreiben, zu vervollständigen.


Lesepatin las den Kindern Geschichten zur Weihnachtszeit vor

Eine etwas andere Lesestunde erlebten die Schüler, als sie von der Lesepatin Irmgard besucht wurden. Diese hatte viele schöne Geschichten zur Advents- und Weihnachtszeit im Gepäck. Die Schüler lauschten den wunderbaren Texten und hatten viel Freude daran.


Klasse 3/4 besuchte den Bürgermeister und die Verwaltung der Gemeinde Willmering.

 


Welttag des Buches

Anlässlich des Welttag des Buches durften die Viertklässler aus der Klasse 3/4 die Buchhandlung Rupprecht besuchen und bekamen das diesjährige "Welttagsbuch" geschenkt.


Erkundung: "Lebensraum Gewässer"

Zusammen mit der 4. Klasse machte sich die Klasse 3/4 auf den Weg zum LBV Zentrum "Mensch und Natur" nach Nößwartling. Dort konnten die Kinder viele Erfahrungen rund ums Gewässer sammeln und erforschten diesen Lebensraum mit den Experten des LBV.


Willmeringer Kegelverein hat zum Schnupperkegeln eingeladen.

Die Klasse 3/4 tauschte die Turnhalle gegen die Kegelbahn. Dort hatten die Kinder ausgiebig Zeit das Kegeln zu probieren und  sich anschließend in einem kleinen Wettkampf zu messen. Interessierte können ab 6. Juli (immer freitags) von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr zum Schüler- bzw. Jugendtraining gerne beim SKK Willmering vorbeischauen.


Eine tolle "Geschichtsstunde" auf der Burgruine Runding

Die Klasse 3/4 verbrachte einen sehr informativen Vormittag auf der Burgruine Runding. Herr Peter Schönberger führte die Kinder durch das Freilichtmuseum und zog sie mit seinen interessanten Ausführungen zur Geschichte der Burg und zum Ritterdasein in seinen Bann.