So können Sie Ihr Kind beim Lernen unterstützen:

 

1. Vereinbaren Sie feste Lernzeiten mit Ihrem Kind!

2. Kontrollieren Sie so wenig wie möglich und so viel wie nötig (in Absprache mit Ihrem Kind!

3. Zeigen Sie Gesprächsbereitschaft und Offenheit bei Schwierigkeiten und Problemen!

4. Setzen Sie erreichbare Ziele!

5. Unterstützen, ermuntern und loben Sie Ihr Kind!

6. Sorgen Sie für einen Ausgleich im außerschulischen Bereich! Ihr Kind braucht auch hier Bestätigung.

 

Erledigung der Hausaufgaben


Fester Arbeitsplatz

- für Ruhe sorgen

- nur die benötigten Arbeitsmaterialien liegen auf dem Tisch

- gute Lichtverhältnisse

- Raumtemepratur 21 Grad

- Papierkorb nahe beim Arbeitsplatz

 

Feste Arbeits- und Lernzeiten

- am späten Nachmittag (Leistungshoch um 17 Uhr) 

- Hausaufgaben nach Möglichkeit am selben Tag der Aufgabe erledigen

 

Festes Ritual

- portionsweise

- vom Leichten zum Schweren

- abwechselnd schriftliche und mündliche Aufgaben

- Pausen einplanen

- mit angenehmer Tätigkeit beenden (ev. Schultasche für nächsten Tag packen)